≡ Menu

Wenn alles EINS ist

tonpaar400

Wenn alles EINS ist
wie können wir dann zwei sein?

Sind wir ent-zweit
sind wir bereit
alles anzuerkennen,
in uns, um uns,
so werden wir EINS.

Eins in Gott
Eins im Universum
Eins in der allumfassenden Liebe.

EINSSEIN hebt das individuelle Sein auf.
Alles ist in EINS zusammengefasst.

Ich und du, du und ich.
Deins ist meins,
meins ist deins.
Alleins.

Ist es das was du wünscht?
Was du begehrst?
EINSSEIN oder
Allein sein.

~Ute~
12.02.2016

Tonfiguren: Anneke Menger
www.amame.eu

{ 0 comments }

Die Angst

huuch

Die Angst,
sie war zu Besuch.
Alte Erfahrungen haben
ihre Spuren hinterlassen.

Doch das Licht
führt mich.
Es fürchtet mich nicht mehr
den alten Dingen ins Auge zu sehen. 

Die Angst,
sie war zu Besuch.
Hat mir gezeigt wo ich stehe,
dass ich mich dem Vertrauen hingebe.

Dem Lauf des Lebens,
dem Göttlichen Plan,
es ist dran was gerade ist.
Frieden ist nun. In mir.

Die Angst war zu Besuch.
Ein Tag, eine Nacht,
hat alte Erinnerungen hoch gebracht.
Die durften nun gehen.

Gewandelt im lichten Schein,
bleibt die Quintessenz allein.
In mir zurück die Weite und Leere,
hier Frieden und Liebe einkehre.

~Ute~

 27.01.2016

{ 0 comments }

Die Summe der Erfahrungen

mandalaplatz2013Wenn die Summe deiner Erfahrungen dich immer wieder in alte Muster führt, hat dich die Erfahrung nichts gelehrt.
Sammle weitere Erfahrungen bis du mutig und gestärkt alte Bahnen verlassen kannst um zu neuen Ufern aufzubrechen.

~Ute~

3. Januar 2016

{ 0 comments }

Christus ist in dir

WP_000087„Christus ist in dir, will dort geboren werden, Tag für Tag, Nacht für Nacht. Dann wirkt er durch dich, in Liebe mit seiner Heilkraft. Und deine Seele ist frei und deine Brüder und Schwestern stecken sich an ….. an deiner Liebe, an deinem Vertrauen, deinem Licht. So sei es.“

Ute

Weihnachten 2015

{ 0 comments }

Von Licht begleitet 2016

titelbild-vonlicht-2016-grossAuch dieses Jahr gibt es wieder den beliebten Timer von Angelika Schäfer, erschienen im Schirner Verlag.

Bei Angelika gibt es noch einige Exemplare zu beziehen unter www.gedankenklang.de siehe bei Bücher.

Auf Bestellung bringe ich diese auch mit ins Blaue Hinterhaus oder zur Waldmeditation. Zum  sensationellen Preis von 13.95 Euro erhältst du einen Wochenplaner mit tollen Fotos und passendem Spruch für jede Woche. Die Mondphasen und Feiertage sind gekennzeichnet.

Und hier ein kleiner Einblick in den Kalender damit du dir ein Bild machen kannst.

von-licht-begleitet-2016-leseprobe-1

von-licht-begleitet-2016-leseprobe-3

Bestelladresse direkt www.gedankenklang.de

Diesen Kalender oder Timer gibt es auch in Buchläden sowie über Amazon.de in ganz Deutschland. Wenn du über meinen Amazonbanner rechts bestellst hilfst du mir diese Seite hier zu finanzieren.

Bei mir steht der Timer 2015 am Meditationsplatz und erfreut mich Woche für Woche mit neuem Foto und Worten die zu Herzen gehen. Und das Exemplar 2016 wird den Platz zum Neujahr einnehmen.

In diesem Sinne wünsche ich jetzt schon ein lichtvolles Jahr 2016.

~Ute~

 

{ 0 comments }

Wenn nicht du, wer dann ….?

Naturmateriallaterne

Wenn nicht du, wer dann ……

Erlaube dir, zu sein wer du bist.
Nur du allein, kannst werden
was du wirklich bist.
Wahrhaftig bist. 

Übe dich in Auf-Gabe.
Auf-Gabe deiner Vorstellungen,
deiner Wünsche,
deiner Routine.

Erwarte das Neue,
das Beste von Allem,
das Schönste,
das Vollkommene. 

Sei zu jeder Zeit bereit,
mir zu dienen.
Mit deinem Herzen,
mit deinen Händen.

Klage nicht, singe.
Suche die Töne und singe.
Zärtlich und leise,
laut und betörend. 

Kümmere dich nicht mehr
um deine Gedanken,
deine misslichen Gefühle,
nimm sie wahr und Atme.

Erforsche das Licht,
das Lied, das Gebet.
Erforsche dein Herz,
die Quelle in dir.

Es gibt sonst nichts zu tun.
Suche dein Herz,
deinen Ausdruck darin,
deinen Frieden.

So erkennst du die Freude,
spürst die Dankbarkeit,
den Segen
in allem was DU bist.

Fokussiere dich in allem was du tust
auf mich.
Ich bin der Atem,
ich bin das Leben.

Ohne mich, ist alles nichts.
Ohne dich, kann ich nicht sein.
Ich brauche dich, Geliebte/r,
brauche DICH.

Erachte nichts als zu gering,
du bist meine rechte Hand,
du bist mein Ohr, mein Auge,
mein Lächeln. Lächle.

Verzage nicht, glaube.
Glaube an die Kraft der Liebe.
Die Schönheit, das Einssein.
Vertraue mir  und Atme.

Die Liebe ist in dir,
die Liebe ist um dich.
Ich bin die Liebe,
die allumfassende, nährende Liebe.

Verbinde dich,
wieder und wieder.
Mutter Erde
Himmlischer Vater.

Alleinssein.
Gott Göttin
Vater Mutter
Bruder Schwester

Du bist in mir,
ich bin in dir.
Du bist Alles.
Du bist Nichts.

ICH BIN
LIEBE
LICHT
SEGEN

~Ute~

13. November 2015 

{ 0 comments }

Edeltrauds Reise ….

WP_000812Ihr Lieben,

Edeltrauds Weltreise ist heute, Donnerstag 12.11.2015, zu Ende gegangen …… Sie ist ins Seelenland zurückgekehrt und wird uns von dort aus begleiten.

Sie hat Spuren in vielen Herzen hinterlassen …. Ich habe sie selbst erst im Jahr 2013 kennengelernt und von da an kam sie regelmäßig zu den Waldmeditationen. Im August 2014 startete sie ihre zweite Weltreise die sie nach wenigen Wochen bereits wegen einer Krebserkrankung abbrechen musste.

Edeltraud lebte intensiv im letzten Jahr. Hat ihre Krankheit, ihren Seelenplan angenommen und lies sich wieder und wieder ins Gottvertrauen fallen. Vor wenigen Tagen sagte sie noch zu mir „Ute es fühlt sich einfach  nicht nach sterben an …, ich habe noch an so vielem Freude“. Ihr Körper wurde von Woche zu Woche schwächer, sie stellte sich ständig darauf ein. In jungen Jahren war sie bereits eine erfolgreiche 7-Kämpferin und so hatte sie einen ganz besonderen Blick auf ihren Körper und die schwindende Kraft. Und  ihr Vertrauen, ihr Gottvertrauen,  siegte immer über ihre Angst.

Bei meinem letzten Besuch besuchten wir zusammen noch die Kapelle im RBK und genossen dort zusammen diese gesegnete Stille. Es war mir immer eine Freude mit ihr ein zwei Stündchen zusammen zu sein. Die Gespräche waren immer sehr tief und gleichzeitig ganz leicht. Sie war von Engeln getragen, gehütet und beschützt. Natürlich hatte auch sie Angst immer wieder. Angst vor der Schwäche ihres Körpers …. und gleichzeitig war sie für alles so dankbar. Die Freunde/innen, Familie, die Pflege im KH, die medizinische Versorgung generell, für die Sonne und den Mond, die Blume aus dem Garten und die Besuche und Anteilnahme.

Mit ihrem Sommerfest im August hat sie die Familie und ihre Freunde geehrt. Über 100 Leute sind gekommen ….. es war kein Abschied, es war Zusammenkunft vieler toller Menschen. Dafür bin ich sehr dankbar. Das war Edeltraud ….. sie liebte die Menschen, die Gemeinschaft und war so neugierig auf das Leben.

Liebe Edeltraud, bestimmt hast du den Weg durch das weiße Rosentor genommen. Deine lieben Seelen waren da und haben dich erwartet. Deine Engel begleiten dich weiter …. und ich weiß, du wirst in vielen Herzen weiterleben. Ich verneige mich vor dir in Liebe und in Dankbarkeit.

Es ist wunderbar dass wir uns kennengelernt haben.

Bis bald – bei der nächsten Waldmeditation …..

Ute

{ 0 comments }

Wo sonst …..

IMG_6393-1Ein kleiner Auszug, sinngemäß, wie bei der Wald-Meditation am 11.10.15 empfangen und gesprochen.

Wo sonst …..

Der Himmlische Vater und
die Erdenmutter
können sich nur
in deinem Herzen treffen.

Wo sonst?

Deshalb atme,
atme Licht und
atme Liebe.
Wieder und wieder.

Das Licht des Vaters
Die Liebe der Mutter
atme sie in dein Herz
nur dort können sie sich treffen.

Wo sonst?

Bringe so das Paradies
auf die Erde.
Es braucht deine Hingabe
dein Herz.

In deinem Herzen
findest du alles.
Die Liebe, das Licht,
die Weisheit, die Wahrheit.

~~Gebet~~

Himmlische Vater, (einatmen von oben nach unten, ausatmen)
Erdenmutter, (einatmen von unten nach oben, ausatmen)
so atme ich und (konzentriert auf mein Herz einatmen)
fühle mein Herz. (ausatmen)

Denn nur in meinem Herzen
kannst du lichtvoller Himmlischer Vater
und du geliebte Erdenmutter
Eins werden.

~Ute~

11.10.2015

 

{ 0 comments }