≡ Menu

Schon wieder …. Verstärkter Druck ~ Petra Schneider

Energie der Zeit  vom 9.2.2010 von Dr. Petra Schneider www.lichtWesen.com

kuschelengelSchon wieder ….. – Verstärkter Druck und Gelassenheitsübung

Manchmal sagt mein Verstand: „Das sagst du immer wieder, das kannst du nicht schon wieder schreiben.“ So geht es mir gerade auch, denn schon wieder haben wir eine Phase von verstärktem Druck, in der Angst- und Panikgefühle, Traurigkeit, sich überfordert fühlen und Erschöpfung in der Luft liegen. Auch alte Verhaltens- und Denkmuster zeigen sich noch einmal deutlich oder werden durch äußere Ereignisse ausgelöst. Einige Menschen verstricken sich so intensiv in diesen alten Mustern und Gefühlen, dass sie die Realität nicht mehr erkennen. Ihre Wahrnehmung ist von ihren Gefühlen getrübt.

Viele Menschen leiden zur Zeit auch wieder verstärkt unter dem Gefühl von Erschöpfung und unter körperlichen Beschwerden. Alte und neue Erkrankungen flammen auf.

Wie schon so oft sind wir gefordert, in der eigenen Mitte, in der Klarheit und in der Gelassenheit zu bleiben.

Mir scheint, im Moment geht es weniger darum, im Außen etwas zu verändern.  Was zu tun ist, sollte getan werden, so gut es geht aus der Ruhe und Gelassenheit heraus. Hauptaufgabe im Moment ist mal wieder die Heilung und Klärung von alten Mustern und Verstrickungen. Wir sind gefordert, wachsam und achtsam unsere eigenen Gefühle, Reaktionen und Denkmuster zu betrachten. Dafür bekommen wir eine kraftvolle Unterstützung, nicht nur in den Ereignissen, die unsere Muster bewusst werden lassen. Auch für die Klärung stehen uns kraftvolle Hilfen zur Verfügung, die die Heilung beschleunigen.

Außerdem ist es wichtig, für den Körper zu sorgen: Pausen und Erholung, Aktivitäten die Spaß machen und Kraft bringen, gesunde Ernährung, Bewegung.

Empfehlung: Es hilft, immer wieder einen Schritt zurückzutreten und genau hinzuschauen: Was sind meine Gefühle? Welche Gefühle kommen aus alten Verletzungen, Enttäuschungen und Wünschen? Was sind die objektiven Fakten der Situation? Was braucht mein Körper um stabil zu werden? Was brauche ich, um wieder in die Kraft und Klarheit zu kommen? Wenn Sie erleben, dass sie im sorgenvollen oder angespannten Gedankenkarussel hängen, legen sie eine Hand auf ihre Körpermitte und atmen Sie bewusst einige Male tief in den Bauch (bis in die Füße) und richten Sie dann Ihre Aufmerksam wieder auf das Jetzt.

Unterstützende LichtWesen Essenzen: Raphael (Nr.27 ), Meine Erkenntnis, weißer und violetter Strahl der Elohim

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment