≡ Menu

JA zum Ausstieg ~ 27.11.11

Ihr Lieben,

wir leben in einer Zeit des Umbruchs und es liegt an uns wie sich unsere Zukunft gestalten wird.  Denken – Fühlen – Handeln. Es ist wichtig „gut hinzudenken“ oder „gute Energie zu senden“  aber es reicht nicht aus. Es braucht auch unsere eigene, selbstverantwortliche Handlung.

In unserer Nachbarschaft geht es um viel Geld, um die Zukunft unserer Kinder und um Mutter Natur. Und wir können und sollen AKTIV Einfluss darauf nehmen. Ohne Not sollen Bäume gefällt werden und Mineralwasserquellen werden gefährdet. Prüft selbst, gibt es nur einen einzigen guten Grund der es rechtfertigt unseren Kindern und Kindeskindern eine Dauerbaustelle wegen einem Bahnhof zu kredenzen? Kosten, die nicht nur beim Bau anfallen, werden sich auftürmen, sondern auch die Kosten die den Erhalt sichern müssen. Unser Engelbergtunnel (!) muss, entgegen aller Annahmen, alle Nase lang gesperrt und saniert werden ….. das wird auch bei den Tunneln in Stuttgart der Fall sein. Stuttgart wird nicht besser angeschlossen verkehrlich, sondern wird sich selbst abhängen.
Und weite Teile der Politik und die DB möchte uns Glauben machen das wäre Fortschritt und zum Wohle Aller. Experten sehen das ganze sehr viel kritischer und haben gute Argumente. Bitte informiert euch und geht dann zur Wahl. Ich wähle jedenfalls JA zum Ausstieg.

JA für den Austieg bedeutet auch

JA für Mutter Erde
JA für den alten Baumbestand – Sauerstoff, Schadstoffbegrenzung
JA für die Mineralquellen welche einzigartig sind in Europa
JA Frischluftschneisen damit die Stuttgarter auch im Sommer Abkühlung bekommen
JA für Bildung – die Stuttgarter Schulen wurden seit vielen Jahren vernachlässigt
JA für soziale Aufgaben ….
JA für einen guten Bahnausbau oberirdisch
JA für den Kopfbahnhof – Behindertengerecht und Familienfreundlich

JA für Vernunft und Fortschritt

DU hast die Wahl. Wähle klug. HANDLE mit Herz und Verstand.

~Ute~

Presseübersichten

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment