≡ Menu

Energien der Zeit ~ Dezember 2010

lichtwesenEnergie der Zeit   –  vom 16.12.2010 von Petra Schneider LichtWesen Pfungstadt

Klärung und Klarheit

Die intensive Energie für Klärung und Klarheit, die nun schon seit Wochen wirkt, hat sich noch verstärkt. Immer mehr Menschen werden gezwungen, inne zu halten und ihr Leben zu überprüfen. In Beziehungen tauchen Unstimmigkeiten und faule Kompromisse auf, die nicht mehr gelebt werden wollen. In der Arbeit wird deutlich, was nicht mehr stimmt. Auch der Körper zeigt, ob wir den irdischen Anteil genügend beachten oder ihn vernachlässigen und überstrapazieren. Ernsthafte Erkrankungen, Unfälle und Schwierigkeiten stoppen und zwingen, inne zu halten, die Bedürfnisse des Körpers zu erkennen und die Inhalte unseres Lebens zu überprüfen. Noch deutlicher als zuvor zeigt sich, was nicht stimmt, was nicht im Einklang mit unserer Seele und dem Schöpfungsplan ist. Immer tiefere Schichten werden aufgedeckt und können befreit werden. Dabei wollen auch Themen wahrgenommen und geklärt werden, die ihre Ursache in früherer Zeit – auch in vergangenen Leben – haben und die uns nun beeinflussen. Es geht darum, immer freier zu werden, damit unser wahres Wesen und unsere Gaben immer mehr gelebt werden.

Wieder einmal steht die Frage nach dem Inhalt des Lebens deutlich im Vordergrund: Was ist für mich wichtig? Was will ich / meine Seele leben? Was steht im nächsten Jahr an? Was will sich entwickeln? Wie sorge ich für mich und meine körperlichen Bedürfnisse? Statt Frühjahrsputz sorgt „Jahresendputz“ für Klärung und Klarheit. Und dafür erhalten wir eine kraftvolle Unterstützung von unserer Seele. Die Hinweise und Botschaften unserer Seele können besser wahrgenommen werden.

Unterstützung und Botschaften kommen nicht immer in Form von Erkenntnissen oder Intuition, sie zeigen sich auch im Alltag. Situationen verändern sich, ohne dass wir konkret etwas dafür getan haben und verdeutlichen uns den Impuls der Seele. Neue Lösungen zeigen sich. Wir begegnen hilfreichen Menschen. Wenn wir die Themen erkennen und uns neu ausrichten, lösen sich Störungen schneller als normalerweise. Krankheiten heilen schneller und reibungsloser als üblich.

Zur Zeit geht es darum, wachsam und bedächtig zu sein und genau hinzuschauen. Dafür eignen sich besonders die Raunächte zwischen dem 24. Dezember und dem 6. Januar. Dann ist der Schleier „zwischen den Zeiten und Ebenen“ besonders dünn und in Meditationen und stillen Momenten gelingt es leichter, die Richtung, das Anstehende und die nächsten Schritte zu erkennen. Wie schon seit einigen Wochen wirken in dieser Zeit die Energie von 2010 mit dem Thema aufräumen und die Energie von 2011 mit dem Thema klare Wahrnehmung gleichzeitig. Und auch aus der geistigen Ebene erhalten wir eine besondere Unterstützung, so dass wir das neue Jahr kraftvoll und klar beginnen können.

Meiner Wahrnehmung nach geht es in dieser Zeit auch darum, dem Körper eine „neue Basis“ zu geben. Wir sollten überprüfen, was der Körper braucht, um gesund und kraftvoll zu sein und wie wir das in unser Leben integrieren. Besonders wichtig ist dies, wenn wir viel mit feinstofflichen, kraftvollen Energien arbeiten. Da diese Kräfte im nächsten Jahr noch intensiver wirken und durch uns auch andere Menschen berühren, braucht der Körper eine gute Stabilität und Unterstützung. Hilfreich sind Erholung in der Natur, Bewegung, gesunde Ernährung, Massagen und alles was der Körper braucht, um sich wohl zu fühlen.

Die geistigen Kräfte und die Heilkraft der Erde unterstützen uns zur Zeit auch, den Körper zu regenerieren und in eine neue, gesunde Struktur zu bringen.

Empfehlung: Nehmen sie sich immer wieder Zeit für stille Momente oder Meditationen, in denen sie ihre aktuelle Situation, dass was als Nächstes ansteht und die Bedürfnisse des Körpers wahrnehmen. Hilfreich ist, in die Natur zu gehen und auch die Kraft der Erde aufzunehmen. Bitte sie auch ihre Seele, die geistigen Begleiter, die sie liebevoll unterstützen und die Weisheit ihres Körpers, sie zu unterstützen und deutliche Hinweise zu geben. Während sie still sitzen oder spazieren gehen, erlauben sie, dass Erkenntnisse und Hinweise auftauchen. Sie brauchen nicht nachdenken oder suchen. Lassen sie aus der inneren Weisheit aufsteigen, was sich zeigen will.

Unterstützende LichtWesen Essenzen: Jahresmischung 2010 und 2011, Nr. 1 (Maha Chohan – Innere Weisheit)

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment