≡ Menu

Edeltrauds Reise ….

WP_000812Ihr Lieben,

Edeltrauds Weltreise ist heute, Donnerstag 12.11.2015, zu Ende gegangen …… Sie ist ins Seelenland zurückgekehrt und wird uns von dort aus begleiten.

Sie hat Spuren in vielen Herzen hinterlassen …. Ich habe sie selbst erst im Jahr 2013 kennengelernt und von da an kam sie regelmäßig zu den Waldmeditationen. Im August 2014 startete sie ihre zweite Weltreise die sie nach wenigen Wochen bereits wegen einer Krebserkrankung abbrechen musste.

Edeltraud lebte intensiv im letzten Jahr. Hat ihre Krankheit, ihren Seelenplan angenommen und lies sich wieder und wieder ins Gottvertrauen fallen. Vor wenigen Tagen sagte sie noch zu mir „Ute es fühlt sich einfach  nicht nach sterben an …, ich habe noch an so vielem Freude“. Ihr Körper wurde von Woche zu Woche schwächer, sie stellte sich ständig darauf ein. In jungen Jahren war sie bereits eine erfolgreiche 7-Kämpferin und so hatte sie einen ganz besonderen Blick auf ihren Körper und die schwindende Kraft. Und  ihr Vertrauen, ihr Gottvertrauen,  siegte immer über ihre Angst.

Bei meinem letzten Besuch besuchten wir zusammen noch die Kapelle im RBK und genossen dort zusammen diese gesegnete Stille. Es war mir immer eine Freude mit ihr ein zwei Stündchen zusammen zu sein. Die Gespräche waren immer sehr tief und gleichzeitig ganz leicht. Sie war von Engeln getragen, gehütet und beschützt. Natürlich hatte auch sie Angst immer wieder. Angst vor der Schwäche ihres Körpers …. und gleichzeitig war sie für alles so dankbar. Die Freunde/innen, Familie, die Pflege im KH, die medizinische Versorgung generell, für die Sonne und den Mond, die Blume aus dem Garten und die Besuche und Anteilnahme.

Mit ihrem Sommerfest im August hat sie die Familie und ihre Freunde geehrt. Über 100 Leute sind gekommen ….. es war kein Abschied, es war Zusammenkunft vieler toller Menschen. Dafür bin ich sehr dankbar. Das war Edeltraud ….. sie liebte die Menschen, die Gemeinschaft und war so neugierig auf das Leben.

Liebe Edeltraud, bestimmt hast du den Weg durch das weiße Rosentor genommen. Deine lieben Seelen waren da und haben dich erwartet. Deine Engel begleiten dich weiter …. und ich weiß, du wirst in vielen Herzen weiterleben. Ich verneige mich vor dir in Liebe und in Dankbarkeit.

Es ist wunderbar dass wir uns kennengelernt haben.

Bis bald – bei der nächsten Waldmeditation …..

Ute

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment