≡ Menu

10 achtsame Minuten

achtsamkeitrückseite2

Die Rückseite bzw. der Klappentext des Buches.

10 achtsame Minuten
für stressfreie und ausgeglichene Kinder

So lautet der Titel des Buches von Goldie Hawn der meine Aufmerksamkeit erregt hat.
Achtsamkeit ist in unseren spirituellen Kreisen immer ein Thema – und in Achtsamkeit leben eine alltägliche Herausforderung. Der Titel „für stressfreie und ausgegelichene Kinder“ ist etwas kurz gegriffen. Denn stressfrei und ausgeglichen sollten vor allem wir Eltern sein ….

Deshalb sind die Erklärungen und Erläuterungen in diesem Buch für alle Menschen wichtig, nicht nur für Eltern weil sie es an ihre Kinder weitergeben wollen. Es wird sehr gut beschrieben wie unser Gehirn arbeitet und welche Fähigkeiten darin schlummern.

Im Kapitel „Die gleiche Wellenlänge finden: Einstimmen auf das Kind“ wird sehr schön beschrieben wie man selbst beste Voraussetzungen schafft um seinem Kind ungeteilte Aufmerksamkeit zu schenken. Mein Aber: Begrenze es nicht auf den Umgang mit deinem Kind – jedes Gegenüber sollte die ungeteilte Aufmerksamkeit erhalten. Und das im Alltag …. wo viele Dinge parallel laufen „müssen“ ….. Wo wir selbst unter teilweise großem (inneren) Leistungsdruck stehen allen gerecht zu werden. Unsere eigenen Erfahrungsmuster sind im vollen Gange …..

… deshalb ist es sehr gut, dass eine Reihe Achtsamkeitsübungen angeboten und beschrieben werden. Sie sind so aufgebaut um ein Kind anzuleiten. Aber als Vorbild für ein Kind sind wir Erwachsenen gefordert zunächst selbst uns in Achtsamkeit mehr und mehr zu üben. Und das funktioniert mit diesen Übungen wunderbar. Das Buch lädt geradezu ein unser Inneres Kind mit diesen Achtsamkeitsübungen zu schulen.

Die ein oder andere Übung wird euch bekannt vorkommen. Aber ich kann versprechen es sind einige weitere Ideen dabei die mir bisher noch nicht begegnet sind. Und durch das Lesen und hineinfühlen sind mir wieder viele Dinge bewusst geworden und ich kann mich, durch verschiedene Impulse, wieder neu darauf einlassen. Die Achtsamkeit kann auf vielen Wegen geübt und schlussendlich gelebt werden.

achtsamdankbarkeit1

Seite 162 ff wird vieles über die Achtsame Dankbarkeit beschrieben.

Das Dankbarkeits-Tagebuch wird im Buch in einer ähnlichen Form beschrieben wie ich es hier schon lange veröffentlicht habe und in vielen Workshops und Spirituellen Treffs vorgestellt und besprochen habe. Und ich weiß dass diese Übung bei sehr vielen Menschen unglaubliches bewegt hat. Es hilft u.a. zu einer neuen Inneren Haltung zu kommen, den Blickwinkel zu weiten, das Gute im Schlechten zu finden.

Ich möchte euch dieses Buch ans Herz legen ….. es ist nicht aus der Spirituellen Sicht geschrieben sondern ein Eltern-Handbuch mit handfesten wissenschaftlichen Belegen unterfüttert. Deshalb auch geeignet für Menschen denen Spiritualität fern ist …. Auch ein tolles Geschenk für frischgebackene Eltern und Großeltern. Denn beim Lesen kann einem so richtig klar werden was in der eigenen Kindheit nicht optimal gelaufen ist. Und „besser machen“ geht nur mit Übung und Bewusstsein und ACHTSAMKEIT.

Wer sowieso bei Amazon bestellt – hier mein Link. Danke

{ 1 comment… add one }
  • Jassi Woschek 4. März 2013, 14:42

    Hallo Ute,

    Danke für den Tipp. Das hört sich wundervoll an. ich denke das ist das nächste Buch das ich lesen werde.

    Liebe Grüße Jassi

Leave a Comment